Informationen

Hier werden allgemeine Informationen aufgelistet.

Muß ich 2019 eine Steuererklärung machen?
Um die Frage zu beantworten hilft der Rentensteuerberechner

„Vereinfachte Veranlagung von Rentnern“?

Ende April haben die Länder Brandenburg, Bremen, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen mit Unterstützung des Bundesministeriums der Finanzen ein Pilotprojekt gestartet. Das Ziel: Die Steuererklärungen für Rentner vereinfachen.

Liegen dem Finanzamt steuerlich relevante Informationen von dritter Seite schon vor – wie zum Beispiel Renteneinkünfte und Krankenversicherungsbeiträge -, müssen Rentner auf einem speziellen Vordruck nur noch ergänzende Angaben zu Spenden, Kirchensteuer, außergewöhnlichen Belastungen, haushaltsnahen Dienstleistungen und Handwerkerleistungen machen. Der neue Vordruck namens „Erklärung zur Veranlagung von Alterseinkünften“ kann seit dem 2. Mai 2019 abgegeben werden, allerdings nur in den oben genannten Bundesländern.

Aber Achtung: Wer zusätzliche Einkünfte zum Beispiel aus Vermietung oder einem Gewerbe hat, muss die Steuererklärung wie gewohnt ausfüllen und abgeben.

Telekom schaltet Telefonanschlüsse auf IP um!

Alle Telefonanschlüsse deren Vertragslaufzeit demnächst abläuft und noch nicht auf IP (Internet-Protokoll) umgestellt sind, werden in absehbahrer Zeit zur Umstellung aufgefordert.

Wer ist von der Umstellung betroffen?
Alle Kunden, die einen analogen- oder ISDN-Anschluss einschließlich eines DSL-Internetanschusses betreiben, sind betroffen.
Die vereinbarte Vertragslaufzeit sollte abgelaufen sein.
Diese Kunden werden einige Monate vor der Umschaltung schriftlich informiert.
Wer der Umschaltung widerspricht, riskiert eine Kündigung und muss sich einen neuen Anbieter suchen oder steht dann ohne Festnetz da.

Was ist vorher und am Tag der IP-Umstellung zu tun?
Das können Sie hier Schritt für Schritt erfahren. Die Telekom bzw. der Seniorenbeirat hilft Ihnen.

Wer ist nicht betroffen bzw. bemerkt nichts von der Umschaltung?
Wer nur einen analogen- oder ISDN-Anschluss und keinen DSL-Internetzugang hat, wird von der Umstellung so gut wie nichts merken.
Diese Anschlüsse werden von der Telekom in der Vermittlungsstelle auf Internet-Telefonie umgestellt.

Die 10 wichtigsten Fragen zur IP-Umstellung 

22.09.2019 unter Links ist ein Link zu den Arbeiten unseres Poeten W.R. Guthmann zu finden.